Archiv der Kategorie: sonOhr News

sonOhr News wie bisher

Hörsessel im ONO – 1. Februar 2017

Literarische Hörstücke – das sonOhr Festival im ONO Hörsessel

Mittwoch, 1. Februar 2017, 20 Uhr

Ort: ONO Das Kulturlokal, Kramgasse 6, 3011 Bern

Im Hörsessel im ONO Kulturlokal geben euch 3 AutorInnen Einblicke in ihr spannendes Schaffen:

Christina Baron studierte Angewandte Theaterwissenschaften und anschließend Medienkunst / Mediengestaltung an der Professur für experimentelles Radio an der Bauhausuniversität Weimar. Während des Studiums begann sie Installationen und Performances zu erarbeiten und realisiert seit 2012 eigene Hörspiele und Features. Sie gewann 2016 den Jury Preis Fiction am sonOhr für ihr Hörspiel «Nordlichter».
hoerbaron.ch

Giulia Meier ist Kulturmanagerin und Mitbegründerin des sonOhr Festivals und hat die Socio-Fiction Hörspielserie «Talentocracy» als MitautorIn verfasst und realisiert.
talentocracy.org

Dominik Dusek konzipiert und produziert gemeinsam mit Elvira Isenring Hörspiele. Beim Schreiben handelt ein Kollektiv nach dem Rundlaufprinzip: Jede/r hat für eine Folge 24 oder 48 Stunden Zeit, dann wird weitergereicht.
 Ausserdem sind wichtig: Widerständigkeit, Turbulenz, Gegenkultur, Cliffhanger, Wahnsinn, Spass. 2014 haben sie mit ihrem Stück «Quarantäne – der grüne Tod in Winterthur» den Jury Preis Fiction am sonOhr gewonnen.
hoerkombinat.ch

Raschelzwitscherpolter – Workshop für Kinder

Raschelzwitscherpolter

Dienstag, 7. – Donnerstag, 9. Februar 2017

Hörspiel-Workshop für Kinder von 8 -11 Jahre

ohrDa raschelt was, hier zwitschert es, dort poltert wer. Stille. Ein Schatten summt der Wand entlang, das alte Stofftier murmelt: Hört, hört, die Geschichte hat gerade erst begonnen!
Mit den Theaterschaffenden Irene Müller und Bettina Rychener bauen die Kinder an drei Workshop-Tagen eine Hörspiel-Maschine, bringen sie zum Scheppern und Knallen und entlocken ihr allerhand Geschichten.

Workshop: Dienstag, 7.- Donnerstag, 9. Februar 2017, 10 – 16 Uhr inkl. Mittagessen, Kunst- und Kulturhaus visavis, Bern
Aufführung: Sonntag, 19. Februar, 14 Uhr am sonOhr Festival im Kino Rex, Bern
Preis: 120.- pro Kind, 100.- für Geschwister, 50% Ermässigung mit KulturLegi
Reservation: irene.mueller(ät)sonohr.ch

In Zusammenarbeit mit visavis_logo

Lukatoyboy@sonOhr

Lukatoyboy – Walk That Sound Alpha Bern Charlie Duscha

Zusammenschnitt der Performance vom 6. sonOhr Festival 2016: Live-Mix der Funksignale von KlangkundschafterInnen, die in der Stadt unterwegs waren.

Walk That Sound: ABCD ist eine partizipative Sound Performance, die Funksignale von Klang-KundschafterInnen, welche unabhängig voneinander durch die Stadt unterwegs sind, in einen spontanen Dialog setzt. Lukatoyboy führt die KundschafterInnen durch die Umgebung und mischt die übersandten Berichte und Feldaufnahmen live zu einem dichten Geflecht lokaler Parallelrealitäten.

Walk That Sound Walk That Sound vom serbischen Audio-Künstler Lukatoyboy wurde am CTM Festival Berlin 2014 uraufgeführt und in einer Radiofassung europaweit ausgestrahlt (u.a. Dkultur, ORF, Radio Beograd).
Die Performance wurde fürs sonOhr 2016 adaptiert und feierte in Bern seine Schweizer Premiere.