Preisverleihung

Sonntag, 19. Februar 2017, 20.00 Uhr REX 1

mit «réciproque»
Lautsprecherstück für vier Lautsprecher und Libretto von Lilian Beidler, 2015, 12 min

Die Komposition «réciproque» eröffnet die feierliche Preisverleihung. Das Stück setzt sich für die Befreiung, Emanzipation und Autonomie des Opernlibrettos ein. Das Publikum wird plötzlich mit Fragen konfrontiert: Wer hört jetzt eigentlich wem zu? Gehorcht der Text dem Klang oder umgekehrt? Am Ende bleibt den Zuhörenden die Entscheidung überlassen, die Herausforderung des Hinterfragens anzunehmen oder zu verweigern.

Lilian Beidler ist 1982 in Bern geboren und lebt als freischaffende Künstlerin, Musikerin und Performerin in London.